Technische Hilfeleistung

 

Für technische Hilfeleistungen stehen uns die verschiedensten Geräte zur Verfügung. Alle hier aufzuführen würde sicherlich den Rahmen unserer Internetseiten sprengen. Deshalb beschränken wir uns hier auf besondere Ausrüstungsgegenstände in diesem Bereich

 

Hydraulische Rettungsgeräte

 

werden verwendet, um eingeklemmte Personen, zum Beispiel aus Fahrzeugen, zu befreien.

 

Schneidgerät

(umgangssprachlich: Rettungsschere) Verwendung: Durchtrennen von Säulen sowie Schneiden von Schwellern an Kraftfahrzeugen, Schneiden von sonstigen Materialien.

 Schneidgerät LUKAS S 700

 

Fahrzeug: RW HLF 20
Arbeitsdruck: 700 bar 700 bar
Fabrikat: Lukas Lukas
Typ: LS 700 LS 330 EN
Schneidklasse (EN) BC 182 H-21 k.A.
Schneidkraft k.A. max. 440 kN (ca. 44,87 t)
Messeröffnungsweite: 185 mm 228 mm
Masse: 21,3 kg 14,6 kg
Baujahr: 2014 2003

 

Spreizer

 

Hydraulisches Rettungsgerät, das hauptsächlich zum Aufspreizen von Fahrzeugtüren und Vergrößern von Öffnungen benutzt wird. Kann aber auch mit Kettensatz zum Ziehen eingesetzt werden. Dies ist z. B. nötig, wenn die Lenksäule eines Unfallfahrzeuges gezogen werden muss, um die Rettung des Fahrers zu ermöglichen.  Bedingt auch zum Anheben von Gegenständen geeignet.
Spreizer Lukas SP 510

Fahrzeug: RW HLF 20
Arbeitsdruck: 700 bar 700 bar
Fabrikat: Lukas Lukas
Typ: SP 510 LSP 40 EN
Spreizkraft: max. 230 kN (ca. 23,45 t) max. 230 kN (ca. 23,45 t)
Spreizweg: 800 mm 720 mm
Masse: 25 kg 19,6 kg
Baujahr: 2014 2003

 

Teleskop-Rettungszylinder

 

dienen zur Vergrößerung von Öffnungen, wenn der Spreizer nicht mehr ausreicht oder zum Wegdrücken des Vorderwagens wenn ein Ziehen der Lenksäule mit dem Kettensatz nicht möglich ist.

Rettungszylinder Lukas R 420 und R 424

 



Fahrzeug: RW HLF 20
Arbeitsdruck: 700 bar 700 bar
Fabrikat: Lukas Lukas
Typen: R 420 / R 424 LTR 35 EN
Hubkraft

Kolben 1 / 2

233 / 133 kN

Kolben 1 / 2 / 3

240 / 120 / 35 kN

Länge eingefahren: 480 / 625 mm 480 mm
Gesamthub: 575 / 857 mm 825 mm
Massen: 16,8 / 21,0 kg 17,5 kg
Baujahr: 2014 2003

 

Pedalschneide- und Türöffnersatz
Lukas Türöffner- und Pedalschneidesatz HTS 90 / LSH 4

Auf dem LF 16/12 CAFS wird ein hydraulischer Pedalschneide- und Türöffnersatz mitgeführt. Es handelt sich um eine Handpumpe, an die je nach Bedarf der Türöffnungszylinder oder der Pedalschneider angeschlossen werden können. Mit dem "Pedalschneider" können auch Gitterstäbe von z.B. Treppengeländern getrennt werden. Der Türöffnungszylinder dient zum Öffnen von verschlossenen Türen im Notfall.

 

Typ: HTS 90 / LSH 4

Fabrikat: Lukas
Schneidkraft Pedalschneider: 75 kN (ca. 7,65 t, Maulweite 40 mm)
Spreizkraft Türöffner: 90 kN (ca. 9,18 t, Hub 100 mm)
Masse (Satz): 17,1 kg

Suchen

Notruf 112

Notruf 112 - für Feuerwehr und Rettungsdienst

Unwetterwarnung


Wetterwarnung für Kreis Lichtenfels :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Do, 14.Dec. 10:00 bis Do, 14.Dec. 15:00
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Do, 14.Dec. 15:00 bis Do, 14.Dec. 20:00
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 14/12/2017 - 10:44 Uhr

Login Mitgliederbereich

Anmeldung nur für registrierte Benutzer.
Registrierung ausschließlich durch Administrator nach persönlicher Rücksprache!